Mittwoch, 15. Dezember 2010

Unsere Reise!

In 3 Wochen und 3 Tagen ist es soweit! Genau am 8.Januar beginnt unsere Reise!!! Da ich keinen in Unwissenheit lassen will kommt in diesem Post unsere Reiseroute!

Also am 8. geht es los und zwar von hier aus nach:

  1. Mangalore
  2. Kochi, ab hier werden wir eine Woche mit der lieben Tantscha reisen! Kochi liegt in Kerala, also haben wir hier das erste Mal das Bundesland gewechselt.
  3. Munnar
  4. Kochi zum Kochkurs machen
  5. Allpuzzha, also Backwaters, ein Hausboot mieten
  6. Kollam
  7. Kovalam
  8. Trivandrum
  9. Varkala, das ist aber ein kleines Nest deswegen muessen wir zurueck nach
  10. Trivandrum
  11. dann gehts nach Tamil Nadu, genauer nach Madurai, das ist aber der einzige Stop in Tamil Nadu, dann geht es zurueck nach Bangalore. Hier sind wir ja gaaaaanz am Anfang angekommen und haben dort auch 3 Tage verbacht. Diesmal sind wir aber nur eine Nacht dort, weil wir nur auf der Durchreise sind. Dann geht es nach:
  12. Hampi
  13. Goa, genauer Baga, Vagator und so weiter
  14. Mumbai
  15. Jaipur
  16. Pushkar und von dort aus geht es eine Woche auf Kamelen nach
  17. Jodhpur
  18. Jaipur
  19. Agra
  20. Dehli
  21. Frankfurt! Und zwar am 04.04.2011!!!
So sieht es aus und ich freue mich wie Bolle darauf, dass es los geht!

Kommentare:

  1. unser (Benjamin und Elbrich kommen noch mit) Flug ist gebucht. Wir fliegen am 08. Januar von Mumbai nach Kochi und am 15. Januar wieder zurück. Das heißt, wir warten in Kochi auf euch.

    AntwortenLöschen
  2. Ja wenn ich keine Unbekannte bin, dann habe ich jetzt keine Hemmungen mehr ...

    Das liest sich ja wie ein Adventskalender, da kann ich meine Säckchen einpacken, ehrlich.
    Ich erblasse vor Neid! Wieso hocke ich eigentlich in diesem Kaff, wo es dazu immer noch schneit?? Die Aussichten auf Nordsee und Ferien auf dem Bauernhof im kommenden Sommer, die trösten mich da auch nicht wirklich! Geniesst das und lasst es euch gut gehen!!

    AntwortenLöschen
  3. Merkt euch die Sachen vom Kochkurs. Ich erwarte eine Vorführung.
    Viel Spass und macht viele Fotos, dann haben wir auch ein bisschen was davon.

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt les ich das grad: eine Woche auf Kamelen? Eine Woche? Weisst du was das für dein Hinterteil heißt? Ihr nehmt hoffentlich keine Männer mit, weil deren Zukunft als Familienväter ist bei einer Woche auf dem Kamel akut in Gefahr!

    AntwortenLöschen
  5. 1. siehe www.tanja-on-tour.blogspot.com
    2. @Heike: NORDSEE??? Geht ihr nicht an die OSTSEE?

    AntwortenLöschen
  6. ich bin in der ersten februar woche in Delhi, ihr seid da aber wahrscheinlich noch nicht oder?

    AntwortenLöschen
  7. Ich saß auch mal ein paar Stunden auf einem Kamel.
    Das erste woran ich mich erinnere ist dass mir vom Schaukeln schlecht wurde.
    Viel Spaß dabei. Aber nach einer Woche hat sich der Magen warscheinlich daran gewöhnt.

    AntwortenLöschen
  8. @ Thomas, haste recht. Ich habe mich vertan, ist doch aber egal. Ist doch gefühlt überall gleich, wenn man da die coolen Sachen von Indien liest.

    Früher haben wir halt solche Reisen selbst gemacht, heute hängt als Erinnerung nur noch ein Zipper vom Tramperrucksack an meinem Schlüsselbund und man holt sich noch mehr Fernweh in diversen Blogs. Und nachdem mein Bruder schon mal gemeint hat, es wäre an der Zeit, dass ich mir seriöses Reisegepäckt zulege, habe ich - leider vergeblich - die Rente beantragt.

    AntwortenLöschen
  9. Zum Thema Kamele: Dieses, auf welchem ich geritten bin, musste paarmal niesen und ich hatte den Sabber abgekriet. Ansonsten ist es immer ziemlich eigensinnig von dem Trampelpfad abgekommen, wo die Herde lief, um im galopp irgendwelche Hügel zu besteigen und einen einzelnen Gras- oder Dornhalm abzuknabbern!
    Was ist der nächste Flughafen zu Mangalore, wenn man mitkommen will?! So ne Tour fänd ich auch cool. Aber uns stehen bis dahin ja ganz andere Abenteuer bevor ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Oh, da fällt mir auf: Axel ist ja werdender Vater und saß auch schon auf dem Kamel. Dann kann es vielleicht doch nicht ganz so schlimm sein?

    AntwortenLöschen