Sonntag, 30. Januar 2011

Madurai

Es ist mal wieder Zeit euch mitzuteilen wo wir sind. In Madurai. Wir haben heute zum dritten Mal die Grenze gewechselt. Jetzt sind wir in Tamil Nadu. Wir wollten ja eigentlich noch gaaaanz runter an die Spitze wo dann die zwei Meere aufeinander prallen. Da soll es aber laut allen Travellern viel zu zu voll sein und man sieht die Sonne und den Mond nur an einem einzigen Tag im April gleichzeitig(also links die Sonne rechts der Mond oder so aehnlich).
Also auf gut Deutsch, wir haben unseren ganzen Plan umgeworfen und sind von Trivandrum direkt nach Madurai. Unser eigentlicher Plan war von Madurai nach Bangalore zu reisen, aber erst in 3 Wochen um dort dann einen Freund einzusammeln. Wir sind aber viel zu frueh! Also reisen wir jetzt ausserplanmaessig nach Kodaikanal, Pondicherry, Trichy, Mamalapuram und DANN nach Bangalore.

Trivandrum war auch nicht so toll wie es im Lonely Planet steht. Der soooo schoene Tempel war naemlich mit gruenen Stoff verhangen. Deswegen sind gestern von Varkala nach Trivandrum und dann heute gleich weiter.

Wir sind von Varkala nach Trivandrum das erste Mal Zug gefahren. Das war echt cool. In den Sleeper Class Wagons kann man dann auf die Pritschen sitzen. Wir sind mit einem Australier und einem Israeli gefahren und sassen dann im Zug auf der hoechsten Pritsche direkt unter dem Dach. War echt witzig und es hat einfach ueberhaupt nicht gewackelt. Und noch eine Entdeckung: in Tamil Nadu gibt es richtige "Autobahnen". Ich war fasziniert!

Viele Gruesse, Maren

1 Kommentar:

  1. Wie war des mit dem nichtmehr viel schreiben und den Bildern ;)
    Ihr könnt eure Reise verändern wie ihr wollt so lange es schöne Bilder gibt und man tolle Sachen erfährt, dabei neidisch wird und auch hin will...
    Aber kommt mit pünktlich nach Hause die "Welcome back Party" ist bald in Planung:P

    AntwortenLöschen