Dienstag, 1. Februar 2011

Madurai selbst

Erst waren wir im Mahatma Gandhi Memorial Museum und dann in einem total schoenen riessigen Tempel. Dazwischen sind wir mit der Fahrradriksha von einem zum anderen Ort gefahren. Einfach nur Bilder.


Mahatma Gemaelde:


 Mahatma Gemaelde Nr.2. In dem Mueseum waren nicht nur Bilder von Gandhi, es wurde auch die ganze Geschichte der Kolonialzeit, also der Unterdrueckung, in Indien durch Bilder und Texte gezeigt.


 Das hier ist das Leinentuch, das Mahatma Gandhi getragen hat, als er erschossen wurde. Warum ist dieses Tuch in Madurai und nicht in Neu-Dehli, wo er erschossen wurde? Ganz einfach, er hat hier in Madurai beschlossen nur noch das weisse Leinentuch, den Dothi, zu tragen. Das hat er gemacht um sich mit den einfachen, auch armeren, Menschen gleich zustellen.


 Mahathma und ich:


 Verena und Maren in der Fahrradriksha:


So waren die ganzen Decken, Saulen und Goetter innen bemalt:


Der hoechste von fuenf Tuermen, aus einem Hof innen fotographiert:





Hier noch zwei Bilder die ich in Rameshwaram gemacht habe:



Kommentare:

  1. verflixt... warum fällt mir dazu nur der Mahatma Song von Bernd Stelter ein ;-)

    AntwortenLöschen
  2. hihi. Bernd Stelter war auch ein Thema unseres gestrigen Abends.

    Mardina du lebst? Wir wollten schon eine Vermisstenanzeige aufgeben.

    AntwortenLöschen