Montag, 21. März 2011

Pushkar&Jodhpur

Tja, alle haben uns gesagt Pushkar waere so sehenswert und dort muss man auf jeden Fall gewesen sein, aber ich kann euch eins sagen. Das stimmt einfach nicht. Wenn man nicht darauf aus ist eine 2 km lange indische Shoppingmeile entlang zu laufen und sich anquatschen zu lassen oder den "heiligen See" anzusehen, dann ist es wirklich nicht so toll wie alle immer gesagt haben. Der See war, laut einem deutschen Ehepaar das seit 16 Jahren nach Indien kommt, frueher einmal schoener, als er noch nicht komplett einbetoniert war. Ich war wirklich enttaeuscht. Aber so ist das halt. Was aber toll war war, dass wir einige Leute wieder getoffen haben die wir schon zuvor auf unserer Reise kennen gelernt haben. Das war echt tip top.
Tja, dann war Holi, auch bekannt als "Colour Festival"i. Samstag Abend war der religoese Teil, bei dem alle Maenner aus Pushkar Opfergaben, z.B. Blumengirlanden oder Sachen zum Essen auf einen grossen Strohhaufen gelegt haben und der wurde dann angezuendet. Das war wirklich interessant zu sehen und echt Schade, dass man den Priester nicht verstanden hat. Danach wurde dann zu Trommeln getanzt. Die Trommeln haben mich total an Fasnet erinnert, das war auch super.
Sonntag war dann die Feier, bei der sich alle Leute Farbenpuder kaufen, und damit die anderen Leute beschmeissen oder in Wasser aufloesen und bespritzen. In Pushkar hat die Polizei an die Touristen Flugblaetter verteilt, dass manche Inder mit chemischen Farben spritzen und dass Frauen nicht alleine rumlaufen sollen, weil die Inder meist betrunken sind und keine Grenzen mehr kennen und so weiter. Wir haben dann beschlossen, das ganze Spektakel sausen zu lassen und einfach weiter zureisen, was wir dann auch gemacht haben und das war auch gut so. Es war zwar nicht gerade einfach an einem Feiertag in Indien voran zukommen, aber wir sind heil und nur mit ein bisschen Farbe in Jodhpur angekommen. Ein paar Leute die wir kennen gelernt haben, haben uns dann echt ein paar gesalzene Storys erzaehlt, z.B. ein Finne, der eben diese chemische Farbe ab bekommen hat und sich deshalb seine ganzen Haare zu Drahts verklebt haben und er sich alle Haare am Oberkoerper und auf dem Kopf abrasieren musste weil es nur noch ein Knoten war. Die Farbe geht auch nicht mehr von der Haut runter fuer bis zu 10 Tage. Er war auch bei der Apotheke und selbst der Apotheker hat gesagt, dass man wirklich nichts machen kann als abzuwarten und jeden Tag vier Mal zu duschen.

Heute sind wir fuer einen Tag in Jodhpur und reisen heute gleich weiter nach Jaisalmer. Wir haben hier schon sooo viele Leute kennen gelernt und sind heute auch mit einer Hollaenderin, einem Schweizer und einem Argentinier das Fort besuchen gegangen und anschliessend Essen. Es war echt ein toller und witziger Tag und ich freue mich schon wirklich auf den Nachtzug nach Jaisalmer der um 23 Uhr los faehrt! =)

Viele Gruesse, eure Maren


Holi Kreis:


Holi Feuer:


 Fort von Innen:


 Aussicht von Fort:


Auch Fort von Innen:


Clock Tower:


Kommentare:

  1. Bööö, was ist den das für eine Grätze. Chemische Keule? Mit dem Zeugs vernichet die Inder sicher auch Ungeziefer. :-)
    Aber wieder einmal tolle Bilder. Freu mich schon rießig auf die große Diashow in (nur noch) 14 Tagen. Und es sind dann wieder alle Zuhause :-))).

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Inder und Farben. Ich erinnere mich mal, wie Jochen (der ist ja im Bereich Farbherstellung und zwar für Wand/Böden/Tapeten) von einer indischen Firma erzählte, die tonnenweise! Gelb bestellt haben. Nur Gelb. Irgendwann hat die Firma geforscht und es kaum raus, dass die Inder das zum Einfärben von Reis nehmen. Wohl bekommts!
    Ansonsten - wie immer schöne Bilder. Und was das deutsche Essen betrifft, da bist du ja echt tapfer. Ich erinnere mich mit Schrecken an unseren 3-wöchigen Rucksacktrip durch Ägypten, als unsere Kinder nach etwa 4 Tagen meinten: alles ganz nett, aber jetzt wollen wir mal wieder "Spätzle mit Soß". Du schaffst das, Maren!

    AntwortenLöschen
  3. OchManno. Ich hätt schon gerne Bilder von der Farbsauerei gesehen....

    AntwortenLöschen
  4. Ja toll, jetzt musste ich es heut wieder im Stern anschauen...

    AntwortenLöschen